Angebote für Senior*innen: Weltausstellung EXPO 2000

Symbolbild Expo2000 - Litauischer Pavillon - Quelle: Pixabay

Erinnerungen mit dem früheren Oberbürgermeister Herbert Schmalstieg

Hannover (pm). 1990 wurde Hannover als erste Stadt in Deutschland Veranstaltungsort einer Weltausstellung, der EXPO 2000.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Zeitreise: Gestern – Heute – Morgen” des Kommunalen Seniorenservices Hannover (KSH) erinnert sich der frühere Oberbürgermeister Herbert Schmalstieg zwanzig Jahre später an außergewöhnliche Pavillons, besondere Begegnungen, Erlebnisse und Anekdoten. Sein Blick hinter die Kulissen zeigt wie es war, als Hannover sich gegen den Mitbewerber Toronto mit dem Motto „Mensch, Natur, Technik – Eine neue Welt entsteht“ durchgesetzt hat und vieles mehr.

Die Veranstaltung findet am 12. Oktober um 15 Uhr im Veranstaltungszentrum des Kommunalen Seniorenservice Hannover, Ihmepassage 5 (Eingang Blumenauer Str.), statt.

Eine Anmeldung ist erforderlich, Telefon 168-45195. Der Termin ist außerdem als Online-Vortrag zu sehen. Näheres dazu unter www.seniorenberatung-hannover.de oder Tel.:168-45195. Für technische Fragen zur Veranstaltung ist hier auch vor und während des Vortrags Unterstützung vom KSH-Experten möglich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here