Erneuerung eines Waldwegs in der Eilenriede

Symbolbild - Quelle: Simon Lehmann / Pixabay

Hannover (pm). Der städtische Forstbetrieb überarbeitet ab Dienstag (3. November) den Waldweg, der in der nördlichen Eilenriede zwischen der Wiese An der Hohen Linde und dem Weg Am Inselgraben (parallel Rut- und Klaus-Bahlsen Weg) verläuft.

Dabei wird die Mineralgemischdecke geglättet. Im Rahmen der Sanierungsarbeiten ist es notwendig, den Weg für eine Woche komplett zu sperren. Eine örtliche Umleitung wird eingerichtet. Kreuzungen bleiben frei oder werden nur kurzfristig gesperrt.

Der städtische Forstbetrieb führt die Arbeiten selbst aus, die Materialkosten belaufen sich auf rund 1.000 Euro.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here